12h-Langstreckenrennen am 28.09.2019

Vom Treffen zum Training bis zur VIP Party
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Patrick H
 
 
Beiträge: 1698
Registriert: 8. Apr 2014, 20:26
Wohnort: Berlin

12h-Langstreckenrennen am 28.09.2019

#1 Beitrag von Patrick H » 31. Mai 2019, 18:21

Hallo,

auch dieses Jahr werden wir, fast zum selben Zeitpunkt, unser Jahresspektakel das 12h-Langstreckenrennen am 28.09.2019 starten.

Wie in den Jahren zuvor können sich nun Teams anmelden, zusammenfinden oder einzelne Fahrer melden um in ein Team unterzukommen. Wir hoffen auch wieder auf große Resonnanz.

Es wird wieder sechs Teamstarterplätze geben.

Die Mindestanzahl an Fahrern pro Team sollte 4 betragen, damit das Rennen gewährleistet werden kann.
Die Teamwahl wird grds. frei sein, die Rennleitung behält sich aber vor für zu starke Teams eine entsprechende Handicap-Regelung zu treffen.

Das Reglement wird in den nächsten Tagen noch bekanntgegeben...grundssätzlich fahren wir nach dem GT24-Reglement. Es wird wieder den Pflicht-Reifenwechsel geben und es wird dann auch mit den Slotarena Berlin Einheitsreifen gefahren werden, die dann nach erfolgreicher Anmeldungen nach Teamwunsch entsprechend bestellt werden.

Also auf gehts !!!!

Update 17.09.2019 FAHRERÜBERSICHT:

Team 1: Slotrocker: Robse, Thomas, Vasco (Teamdurchschnitt pro Runde 12,98 Sek.)
Team 2: Micha, Matthias, Tobias (Teamdurchschnitt pro Runde 12,96 Sek.)
Arenateam 3: Mike (12,43), Olaf(13,15), Niclas(12,35), Teamschnitt (12,64)
Arenateam 4: Patrick (12,45), Frank(12,75), Chrissy (12,53), Peter(13,01) Teamschnitt (12,69)
Arenateam 5: Gabor (12,42), Tammuz (12,82), Miki (13,05) Teamschnitt (12,77)
Option Team 6 Harald S. + Friends

Für alle "Arenateams" gilt die im Reglement hinterlegte bis auf 5min. genaue Fahrzeit pro Fahrer sowie eine nach Teamschnitt berechnete Malusregelung.

Es wird ein schöner und spannender 12h Renntag :yes:
Viele Grüße
Patrick
1. Vorsitzender

"El Presidente"

Alle Rechtschreib- oder Tippfehler darf Gunter behalten !

Benutzeravatar
Patrick H
 
 
Beiträge: 1698
Registriert: 8. Apr 2014, 20:26
Wohnort: Berlin

Re: 12h-Langstreckenrennen am 28.09.2019

#2 Beitrag von Patrick H » 3. Jul 2019, 16:09

Wer steht denn als Fahrer bereit ?
Viele Grüße
Patrick
1. Vorsitzender

"El Presidente"

Alle Rechtschreib- oder Tippfehler darf Gunter behalten !

Benutzeravatar
Miki Formel 1
 
 
Beiträge: 169
Registriert: 1. Mai 2014, 00:23
Wohnort: Berlin

Re: 12h-Langstreckenrennen am 28.09.2019

#3 Beitrag von Miki Formel 1 » 4. Jul 2019, 12:15

Ich bin auch dabei und :woohoo: mich drauf mal sehen in welchem :sieger: team :race: :race: :race: :race: :rage: :race: :race: :race: :yes: :daumen:

Gruß Miki :smoke:

Benutzeravatar
Michael
 
 
Beiträge: 88
Registriert: 7. Aug 2017, 21:27
Wohnort: Berlin Friedenau

Re: 12h-Langstreckenrennen am 28.09.2019

#4 Beitrag von Michael » 4. Jul 2019, 20:42

Hallo zusammen,
Ich denke wir werden (Matthias, Tobi , ich) als dreier Team antreten
Teamnamen werden wir noch nachreichen.
Gruß Michael

Benutzeravatar
Crash Test Dummies
 
 
Beiträge: 2611
Registriert: 15. Apr 2014, 18:43
Wohnort: Velten

Re: 12h-Langstreckenrennen am 28.09.2019

#5 Beitrag von Crash Test Dummies » 4. Jul 2019, 22:40

Ich denke wir werden auch wieder dabei sein. Beim GT24 am Samstag können wir sicher konkreter planen und ggf. weitere Gästeteams einladen :reperatur:
Beste Grüße Mike

Benutzeravatar
Frank
 
 
Beiträge: 664
Registriert: 7. Feb 2015, 21:59
Wohnort: Berlin Steglitz. Slotcarfrank@web.de

Re: 12h-Langstreckenrennen am 28.09.2019

#6 Beitrag von Frank » 7. Jul 2019, 08:04

:cube: Ich werde auch dabei sein........
Die Eiswürfel sind gefallen...
Coole Grüße
man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt
Frank

Benutzeravatar
Crash Test Dummies
 
 
Beiträge: 2611
Registriert: 15. Apr 2014, 18:43
Wohnort: Velten

Re: 12h-Langstreckenrennen am 28.09.2019

#7 Beitrag von Crash Test Dummies » 4. Aug 2019, 09:13

Nach dem gestiegen G24 Rennen haben viele Fahrer auch für das 12h Rennen großes Interesse gezeigt. :woohoo:
Ich werde gleich oben aud der 1.Seite bei Patricks Einladung den Fahrerpool eintragen, aus denen dann Teams gebildet werden können.

Die Slotrocker und das Team von Micha, Matthias,Tobi stehen auch schon.
Die SCX Männer und auch die Slotter aus dem Norden sind dieses Mal leider nicht dabei.
Wer diese Zeilen liest und gerne mit dabei sein will schreibt dieses bitte gleich hier mit rein. :yes:
Wer noch Kontakte zu befreundeten Teams hat, kann diese auch noch gerne einladen.
Es wird ein schönes Rennen werden.

PS: Das Reglement ist identisch dem vom letzten Jahr und wird nur mit kleinen Konkretisierungen in Kurze hier eingestellt.
Beste Grüße Mike

Benutzeravatar
Crash Test Dummies
 
 
Beiträge: 2611
Registriert: 15. Apr 2014, 18:43
Wohnort: Velten

Re: 12h-Langstreckenrennen am 28.09.2019

#8 Beitrag von Crash Test Dummies » 7. Aug 2019, 21:06

Hallo Frank, habe Deine Zusage oben jetzt erst richtig gesehen. Das finde ich ja klasse.

Mit Daniel aus Coswig bin ich auch im Kontakt.
Er prüft gerade verschiedene Optionen bis in sogar zu einem Coswiger Team.
Beste Grüße Mike

Benutzeravatar
Crash Test Dummies
 
 
Beiträge: 2611
Registriert: 15. Apr 2014, 18:43
Wohnort: Velten

Re: 12h-Langstreckenrennen am 28.09.2019

#9 Beitrag von Crash Test Dummies » 7. Aug 2019, 22:41

Anbei die aktuelle Fassung des 12h Reglements.

Es wurde vom Vorjahr übernommen und in einigen Punkten konkretisiert.

Sollte euch etwas dazu auffallen oder ihr Fragen dazu haben, bitte um eine kurze Rückinfo.
.
Eckdaten zum 12h Rennen 2019 - Fassung 07.Aug.pdf
(203.74 KiB) 226-mal heruntergeladen
.
Beste Grüße Mike

Benutzeravatar
Lutz H.
 
 
Beiträge: 656
Registriert: 23. Nov 2015, 20:19
Wohnort: Spandau

Re: 12h-Langstreckenrennen am 28.09.2019

#10 Beitrag von Lutz H. » 8. Aug 2019, 07:42

Ich habe mir mal das Reglement durchgelesen und einen Satz gefunden, der mich etwas nachdenklich macht !

Im Reglement 2018 steht :
„Das Auftragen von Flüssigkeiten auf die Reifen ist verboten.“

Im Reglement 2019 steht :
„Das Auftragen von Flüssigkeiten auf die Reifen nach der technischen Abnahme ist verboten.“

Kann oder muss ich das jetzt so verstehen, dass in 2018 keinerlei „Zaubermittel“, außer Wasser, erlaubt waren, in diesem Jahr aber vor der technischen Abnahme die Reifen mit allen möglichen oder unmöglichen Mittelchen behandelt werden können ???
Früher hatten wir „Sex, Drugs and Rock & Roll“
Heute haben wir Frauenquote, Rauchverbot und Laktoseintoleranz

Antworten