MiniZ am 08.01.19

Vor- und Nachbesprechungen zu Rennen; Rennberichte, technisches etc. - nur größer!

MiniZ am 08.01.19

Beitragvon Andreas W. » 05 Jan 2019, 19:07

Hier nun die Einladung zum ersten MiniZ98 Rennen in der Slotarena.
Da es das erste Rennen dieser neuen Rennserie ist, werde ich bereits ab 16 Uhr die Arena öffnen, da es bestimmt noch einigen Bedarf an Testrunden geben wird.

Sollte jemand noch irgendwas brauchen bitte rechtzeitig was sagen, ich schaue ob ich aushelfen kann.

Na dann bin ich mal gespannt ..... :race:
Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
 
Beiträge: 3809
Registriert: 08 Apr 2014, 09:25

Re: MiniZ am 08.01.19

Beitragvon Lutz H. » 05 Jan 2019, 19:23

Sollte das Wetter so bleiben, dann bin ich dabei.

2 Autos sind fertig, an dem 3. bin ich am werkeln.......
Früher hatten wir „Sex, Drugs and Rock & Roll“
Heute haben wir Frauenquote, Rauchverbot und Laktoseintoleranz
Benutzeravatar
Lutz H.
 
 
 
Beiträge: 579
Registriert: 23 Nov 2015, 21:19
Wohnort: Spandau

Re: MiniZ am 08.01.19

Beitragvon tommygott » 05 Jan 2019, 20:12

Dienstag sieht bis jetzt ganz gut aus , dementsprechend wäre ich dabei.

gruss Thomas
tommygott
 
 
 
Beiträge: 190
Registriert: 13 Jan 2016, 21:25
Wohnort: Johannistal

Re: MiniZ am 08.01.19

Beitragvon Patrick H » 06 Jan 2019, 23:52

...ich brauche ein fahrfertiges Auto.....nein war ein Spass....heute Reifen geschliffen....hat Ewigkeiten gedauert....und imme rnoch nicht so....alles hakt und kantet...egal....muss noch
die Lötplättchen fertig machen und die Schleifen einsetzen und dann den leitkiel anbauen....dann fährt er grds. erstmal vorwärts...(falls richtig gepolt)...komme demnach..
Viele Grüße
Patrick
1. Vorsitzender
Präsident
1. Generalsekrektär der SAB e.V.
Emperor

Alle Rechtschreib- oder Tippfehler darf Gunter behalten !
Benutzeravatar
Patrick H
 
 
 
Beiträge: 1574
Registriert: 08 Apr 2014, 21:26
Wohnort: Berlin

Re: MiniZ am 08.01.19

Beitragvon Lutz H. » 07 Jan 2019, 19:51

@ Patrick : Würde Dir ein Auto mit Friktionsantrieb erstmal weiterhelfen?

:mrgreen:
Früher hatten wir „Sex, Drugs and Rock & Roll“
Heute haben wir Frauenquote, Rauchverbot und Laktoseintoleranz
Benutzeravatar
Lutz H.
 
 
 
Beiträge: 579
Registriert: 23 Nov 2015, 21:19
Wohnort: Spandau

Re: MiniZ am 08.01.19

Beitragvon Andreas W. » 08 Jan 2019, 11:26

Habe mindestens 1 Leihwagen dabei....fährt 8,8 Sek.
Letzter wird man damit nicht.
Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
 
Beiträge: 3809
Registriert: 08 Apr 2014, 09:25

Re: MiniZ am 08.01.19

Beitragvon Andreas W. » 09 Jan 2019, 18:11

Na dann hier mal ein paar Zeilen zum gestrigen Abend.

Das ganze Jahr haben die Karts gebraucht um endlich die 8,6 Sekunden zu knacken und die MiniZ stellen gleich mal im ersten Rennen einen neuen Bahnrekord auf.
Für's Protokoll der neue Bahnrekord liegt jetzt bei 8,508 Sekunden ..... mehrfach wurde mit den Karts eine Gesamtrundenzahl von 159 erreicht.....die MiniZ haben auch dies gleich mal auf 164 Runden erhöht.

Die Abnahme war doch recht amüsant.....mal fehlte ein wenig Gewicht, mal schaute 1 Reifen aus der Karo raus und den 1mm Bodenfreiheit hielten nicht alle ein....naja erste Rennen in einer neuen Rennserie....da wurde alles durchgewunken.....ab März wird es strenger....

Die Quali brachte nur wenige Überraschungen.....Thomas fuhr die schnellste Runde und Bernd schaffte es "nur" in die B-Gruppe.
Patrick mit seinem neuen 458 konnte nicht so ganz das Tempo mitgehen, zumindest am Anfang, da er sich aber aus allen Rangeleien heraushielt lag er immer wieder an der Spitze der B-Gruppe. Bernd zeigte das sein R8 flott unterwegs sein kann naja wenn er nicht abfliegt. Auf der blauen Spur in der Kurve am Ende der Überfahrt produzierte er dann aber Abflüge in Serie....und viel so schnell zurück.
Auch Peter und später Martin kämpften hatten mit einigen Abflügen zu kämpfen. Lutz und Gabor waren etwas langsamer unterwegs aber auch nicht so oft neben der Strecke.
Ich hatte alle Hände voll zu tun mir einen kleinen Vorsprung vor Thomas zu sichern, nach 3-4 Abflügen von ihm waren es dann auch 2 Runden Vorsprung.

Vor dem nächsten Rennen im März wird es bestimmt noch einen speziellen MiniZ Bastelabend geben.
Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
 
Beiträge: 3809
Registriert: 08 Apr 2014, 09:25

Re: MiniZ am 08.01.19

Beitragvon Lutz H. » 09 Jan 2019, 19:08

Noch ein paar ergänzende Zeilen zu dem MZ98 Rennen.

Es gibt keinen klaren Favoriten bei den Chassis. Gefahren wurde jedes Stück Metall, an dem sich irgendwie Räder befestigen lassen.
Auch bei den Reifen wurde so ziemlich alles gequält was schwarz und weich ist.
Gleiches gilt für die Übersetzung. Von gelb über grün, rot bis weiß waren alle Farben vertreten.
Bei den Deckeln zählt eigentlich nur das Gewicht, umso leichter, desto schneller um die Ecke.

Uns hat das Rennen jedenfalls so viel Spaß gemacht, das schon gestern die Idee aufkam ein Mini Z Langstreckenrennen in der Arena zu fahren. Wir wollen dann allerdings nicht mit den GT‘s sondern in „alter Le Mans Tradition“ mit den Gruppe C Autos fahren, die den längeren 102mm Radstand haben, der bei uns sonst nicht gefahren wird. Einzige Einschränkung wird wahrscheinlich eine max. Chassisbreite von 62mm sein. Autos sind vorhanden, es geht hier dann nur noch um die Teambildung. Wer Interesse hat, kann hier dann gleich ein paar Zeilen hinterlegen.

Bis zum nächsten Rennen im März, Lutze
Früher hatten wir „Sex, Drugs and Rock & Roll“
Heute haben wir Frauenquote, Rauchverbot und Laktoseintoleranz
Benutzeravatar
Lutz H.
 
 
 
Beiträge: 579
Registriert: 23 Nov 2015, 21:19
Wohnort: Spandau

Re: MiniZ am 08.01.19

Beitragvon Andreas W. » 09 Jan 2019, 21:15

Gute Idee mal so ein Team Langstrecken Rennen.

Autos habe ich auch.
Wenn wir im MiniZ Reglement bleiben dann wäre für die Längen Autos die einzige Einschränkung, das Chassis darf Max. 62mm breit sein.

Martin hat gerade eingewendet.... er ist nur selten abgeflogen...
Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
 
Beiträge: 3809
Registriert: 08 Apr 2014, 09:25

Re: MiniZ am 08.01.19

Beitragvon tommygott » 09 Jan 2019, 21:56

Hallo zusammen ,

war ein netter schneller Abend , fast schon zu schnell . Warscheinlich habe ich aktuell den 2ten Platz immer Inne , mal sehen wie lang die Serie anhält.
Auch ist erfreulich zu sagen , wie bereits von Lutz erwähnt , das es nicht "das" Auto gibt . So kann jeder fahren was er für richtig hält .Im Karosserie
Sector haben sich allerdings 2-3 Typen behauptet.
Vielleicht sollte man bei der Bodenfreiheit noch etwas höher gehen 1,3-1,5mm wären auf Carrerabahn glaube besse , bis März wird die Holzbahn wohl noch nicht fertig sein. :yes:

Einem Langstreckenrennen stehe ich postiv gegenüber wenn es zeitlich passt , chassisbreite passt ja bei mir :-)

Danke für den schön Abend .

Thomas
tommygott
 
 
 
Beiträge: 190
Registriert: 13 Jan 2016, 21:25
Wohnort: Johannistal

Nächste

Zurück zu Klassen 1:24

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste