GT 1:24 Rennen 2019

Termine / Berichte
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Fotn
 
 
Beiträge: 39
Registriert: 7. Feb 2019, 23:15

Re: GT 1:24 Rennen 2019

#61 Beitrag von Fotn » 30. Mär 2019, 15:03

Wir sind auch wieder dabei. Diesmal sogar mit dem richtigen Motor...

Gruß
Harald

Frank64
 
 
Beiträge: 41
Registriert: 1. Apr 2018, 16:49

Re: GT 1:24 Rennen 2019

#62 Beitrag von Frank64 » 31. Mär 2019, 17:24

Ich bin dann auch wieder mit von der Partie.
Gruss Frank

Benutzeravatar
Crash Test Dummies
 
 
Beiträge: 2498
Registriert: 15. Apr 2014, 18:43
Wohnort: Velten

Re: GT 1:24 Rennen 2019

#63 Beitrag von Crash Test Dummies » 1. Apr 2019, 20:53

Da ich mit Nancy im Urlaub bin, kann ich leider nicht mit Euch racen. Niclas ist allerdings im Lande und wird er gerne beim GT24 dabei sein.
Beste Grüße Mike

Mladen
 
 
Beiträge: 142
Registriert: 19. Sep 2016, 08:38
Wohnort: Bergfelde
Kontaktdaten:

Re: GT 1:24 Rennen 2019

#64 Beitrag von Mladen » 2. Apr 2019, 07:47

Dario und ich sind auch wieder da. :lel:
Bild

schusti1
 
 
Beiträge: 123
Registriert: 9. Apr 2014, 10:03

Re: GT 1:24 Rennen 2019

#65 Beitrag von schusti1 » 2. Apr 2019, 22:36

Ich komme auch zum GT Rennen !
Gruß Detlev

Chrissy
 
 
Beiträge: 32
Registriert: 10. Aug 2015, 14:32

Re: GT 1:24 Rennen 2019

#66 Beitrag von Chrissy » 6. Apr 2019, 05:24

Ich komme auch

Benutzeravatar
Patrick H
 
 
Beiträge: 1631
Registriert: 8. Apr 2014, 20:26
Wohnort: Berlin

Re: GT 1:24 Rennen 2019

#67 Beitrag von Patrick H » 19. Apr 2019, 18:50

so nun noch ein kurzer Abriss des Rennverlaufes....

die Abnahme verlief bis auf manchen Zusammenbau unspektakulär, manche entschieden sich aber auch fernzubleiben um vielleicht auch der Bundesliga zu frönen (im Nachhinein wäre man vielleicht doch lieber gekommen).

Die erste Gruppe spaltete sich schnell in zwei Gruppen, die drei , die den Gruppensieg unter sich ausmachen wollten und die , die leider schnell abreißen lassen mussten. So fuhren Peter und Dario und den Gruppensieg,
wobei die Jugend ungetüm die ruhigen Älteren ziehen lassen mussten. Miki konnte die Pace nicht mitgehen und Harald frickelte etwas mit seiner Corvette herum.
In der ersten Gruppe verlief es ähnlich nur dass Gabor Niclas und Patrick ziehen lassen musste. Patricks Auto verlor ab der 11 Minute den Speed, dazu kamen einige zickige Momente des Autos, dass dann doch manchmal mehr wollte. so konnte dann niclas den Sieg einfahren. Im hinteren Feld wurde leider während des Laufes ein Zusammentreffen, was aus Sicht einzelner Fahrer nicht korrekt geregelt wurde, kommentiert.
Anzumerken ist immer noch die Regel, dass was die Einsetzer, Rennleiter oder sonst Unbeteiligter sieht, wird auch sanktioniert, aber wenn es keiner sieht ?

Der zweite Durchgang verlief gleich, nur dass Detlev bis zur zweite Gruppe durchgereicht wurde, und diesmla Niclas mit einem technischen Defekt sich plagen musste, den aber dann Mladen löttechnisch bei einer Unterbechung behob.

Ja und das war es dann...ich hoffe alle hatten ihren Spaß....
Viele Grüße
Patrick
1. Vorsitzender
Präsident
1. Generalsekrektär der SAB e.V.
Emperor

Alle Rechtschreib- oder Tippfehler darf Gunter behalten !

Antworten