„Erstes Testrennen 1:43“

Vor- und Nachbesprechungen zu Rennen; Rennberichte, technisches etc.

„Erstes Testrennen 1:43“

Beitragvon Crash Test Dummies » 09 Jun 2018, 22:39

Wie mir Kai heute mitteilte, wurde das Bahnbauwochenende genutzt und die Grundplatte der 1:43 iger Bahn vergrößert sowie auch das endgültige Layout aufgesetzt.
Nun muss noch die transparente Plattenumrandung gesetzt und die Technik angeschlossen werden.
Dann steht dem ersten Testrennen nichts mehr im Weg. :woohoo:

Ich habe diesen Thread bewusst bei „Erstes Testrennen 1:43“ eingesetzt um hier den Infofluss zu verbessern und für diese 1:43 Flitzer weitere Liebhaber zu begeistern.
Danke an Kai und Mario für Euer Engagement. :daumen:

@ alle: Schreibt einfach Eure Meinungen hier mit rein und wenn alles perfekt läuft, steht auch bald der erste Termin zum ersten Testrennen hier drin.

Die Platte.jpg

Die Bahn 1.jpg

Die Bahn 2.jpg
Beste Grüße Mike
Benutzeravatar
Crash Test Dummies
 
 
 
Beiträge: 2280
Registriert: 15 Apr 2014, 19:43
Wohnort: Velten

Re: „Erstes Testrennen 1:43“

Beitragvon Kai H » 30 Jun 2018, 19:23

Hallo zusammen,

ich habs dann endlich mal geschafft die Zugangsdaten fürs Forum vom alten Laptop zu holen und möchte somit auch gleich nochmal nen bissel was zur kleinen Bahn berichten.

Als aller erstes. Die Bahn ist soweit erstmal befahrbar, jedoch erstmla "nur" digital und 4-spurig. Zum einen muss ich noch den Regler-Verteiler besorgen, zum anderen müssen noch Verlängerungen von der CU zu den Fahrerplätzen gezogen werden. Wer also was Rumliegen hat ;) gern mitbringen :D Die fehlende Weiche ist auf dem Weg zu mir ;) sobald sie da ist, wird sie eingebaut. Die Boxengasse ist noch nicht bestromt, wird aber mit dem einbau der Weiche gemacht. Zum schluss kommt noch die Plastikbande um die Bahn. Sollte ich ans Lochband denken wird das ebenfalls mit Einbau der Weiche gemacht.

Der Rechner für die Zeitmessung steht schon parat. Da muss ich nur Checken ob das Monitorkabel lang genug ist ;)

Ich denke wir kommen dem Schritt des ersten Testrennes immer näher, daher gleich mal die Frage: Wer hätte Lust (nach Terminfindung) auch mal mit den "kleinen" ein paar runden zu drehen? ich würde dann ne Umfrage zum Datum erstellen und hier verlinken. DTM Autos würde ich Stellen. Alternativ können aber auch eigene Autos mitgebracht werden und wir können Mixed-Autos fahren ;)

Beste Grüße,
Kai
"With the power of your mind and with your determination, you can go far away" - Ayrton Senna
Kai H
 
 
 
Beiträge: 24
Registriert: 28 Aug 2017, 12:06
Wohnort: Potsdam

Re: „Erstes Testrennen 1:43“

Beitragvon Crash Test Dummies » 30 Jun 2018, 22:43

Es geht vorwärts. Ich bin gespannt. Ein erstes Testrennen 1:43 interessiert mich. Gut wäre es, dieses an einem regulären Rennabend oder am Trainings und Tuningabend durchzuführen. Da sind genug interessierte Fahrer in der Arena.
Beste Grüße Mike
Benutzeravatar
Crash Test Dummies
 
 
 
Beiträge: 2280
Registriert: 15 Apr 2014, 19:43
Wohnort: Velten

Re: „Erstes Testrennen 1:43“

Beitragvon Frank » 03 Jul 2018, 07:11

Hallo Kai,
ich werde beim ersten Testrennen dabei sein.... :cube:
Die Eiswürfel sind gefallen...
Coole Grüße
man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt
Frank
Benutzeravatar
Frank
 
 
 
Beiträge: 558
Registriert: 07 Feb 2015, 22:59
Wohnort: Berlin Steglitz. Slotcarfrank@web.de

Re: „Erstes Testrennen 1:43“

Beitragvon Kai H » 31 Jul 2018, 21:24

Hallöle zusammen,

da ich momentan etwas rar bin, was die Anwesenheit angeht, hier eine kurze zusammenfassung der Dinge die da momentan so passiert sind, am laufen sind un kommen werden.

Wie Ihr alle mitbekommt gehts gerade leider nicht weiter mit der 143 Bahn. Das liegt an zwei faktoren.
Der erste ist: Zeit. Ich bin gerade zeitlich extrem eingespannt da sich ein großes berufliches Projekt dem Ende entgegen bewegt und ich für ein weiteres, neues berufliches Projekt die Vorbereitungen für einen längeren Auslandsaufenthalt vorbereite. Da sind 12-14 Stunden Arbeitstage leider an der Tagesordnung :/
Der zweite ist: Mein Privatleben und die werdende Selbstständigkeit. Privater Natur gab es einen längeren Urlaub in Frankreich vor kurzem. Hinzu kommt, dass wir (meine Frau und ich) Vorbereitungen treffen für das kommende MiniMe-2 ;D Dann habe ich vor kurzem meine Selbstständigkeit (nebenberuflich) weiter vorangetrieben und mit diversen Leuten kooperationen besprochen und jede Menge trouble gehabt (ist geil wenn man mitten in der Nacht nur im Hemd vor dem Laptop sitzt und mit Chinesen Skyped :lol: ).

Nun kommen wir aber mal zur Bahn. Ich habe ende letzter Woche kurz mit Frank gesprochen und ihm Versprochen das ich hier mal nen aktuellen Stand gebe und auch mal um "Hilfe" schreie, damit das alles voran geht :D

Momentan kann die Bahn digital befahren werden. Dabei wird es auch erstmal bleiben, da ich mit meinem Zeitmess-System noch nicht fertig bin und es erst damit in die Bahn integriert wird. Die Bahn fährt sich jedoch noch nicht so gut (bezüglich Kontakt). Es muss also noch ein bisschen was gemacht werden.

Folgendes Material für das fertigstellen habe ich bereits hier:

1x Anschlusserweiterungsbox für die CU
1x fehlende Weiche
unmengen an Kuhstall Folie für die Bande um die Bahn (etwas davon ist schon in der Arena).

Folgender Kram ist schon in der Arena:
PC + Monitor für CXP
jede Menge kleinkram zum Fertigstellen

Was muss noch besorgt werden?
- Verlängerungen für die Regleranschlüsse von CU/Anschlusserweiterungsbox zu den Fahrerplätzen (ich habe keine Ahnung woher zu bekommen oder wie selbst zu basteln)
- Wandhalterung für Monitor/Bildschirm
- Stärkeres Labornetzteil (aktuell ist nur eins bis 16,4V und 3A vorhanden. Die stromstärke reicht für 6 143er Autos - 750mA für 3 Autos geben die Carrera D143 Netzeile aus. Ich würde jedoch gern ein 30V LNT verbauen, da man mit den kleinen digis, wenn man ein Magnet drin hat durchaus auch mit bis zu 19/20V fahren kann und dann richtig Spaß hat).
- Befestigungsmaterial für Bande
- Stoff für um den Tisch rum.

Neben dem was besorgt werden muss würde ich vielleicht darum bitten, dass hier Jemand unterstützend mitbastelt. Nach dem GT32 Rennen würde ich gern weitermachen mit dem Bau.

Soweit nun erstmal von mir dazu. Ich hoffe Ihr nehmt es mir nicht all zu Übel, dass ich solange kein lebenszeichen mehr von mir gegeben habe :/ :)

Grüße,
Kai
"With the power of your mind and with your determination, you can go far away" - Ayrton Senna
Kai H
 
 
 
Beiträge: 24
Registriert: 28 Aug 2017, 12:06
Wohnort: Potsdam

Re: „Erstes Testrennen 1:43“

Beitragvon Crash Test Dummies » 31 Jul 2018, 21:59

Hallo Kai, das ist ja eine ausführliche Info.
Bei der Umrandung kann ich helfen.
Hast Du dafür schon Material vor Ort?
Beste Grüße Mike
Benutzeravatar
Crash Test Dummies
 
 
 
Beiträge: 2280
Registriert: 15 Apr 2014, 19:43
Wohnort: Velten

Re: „Erstes Testrennen 1:43“

Beitragvon Frank » 01 Aug 2018, 07:01

Danke Kai für Statement,
wünsche Die beruflich und privat alles gute.
Was ist denn mit Mario,baut er weiter?..
Lass uns nochmal telefonieren.. :cube:
Die Eiswürfel sind gefallen...
Coole Grüße
man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt
Frank
Benutzeravatar
Frank
 
 
 
Beiträge: 558
Registriert: 07 Feb 2015, 22:59
Wohnort: Berlin Steglitz. Slotcarfrank@web.de


Zurück zu Klassen 1:43

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron