Bugatti T35 "Wettkampf der Nationen"

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
rick42
 
 
Beiträge: 483
Registriert: 9. Apr 2014, 09:35
Wohnort: Essen, NRW

Bugatti T35 "Wettkampf der Nationen"

#1 Beitrag von rick42 » 16. Sep 2018, 14:50

Entree:

Mit dem Typ 35 begann ab 1924 eine Periode von ca. sieben Jahren in denen die Marke Bugatti im Motorsport dominierte.
Im Jahre 1906 veranstaltete das motorsportbegeisterte Frankreich den ersten “Grand Prix“- Wettbewerb. 
Nach dem Ende des ersten Weltkriegs schrieben auch andere Länder „Große Preise“ aus, wobei der von Frankreich geprägte Begriff „Grand Prix“ immer populärer wurde und sehr schnell weltweit als einprägsames Synonym für den aufkommenden internationalen Rennsport akzeptiert wurde.
Die zeitgenössischen schwarz/weiß Fotos lassen leider nicht erkennen wie farbenfroh die Rennwagen der 20iger- und 30iger Jahre aussahen. Für jedes Land waren Nationalfarben vorgeschrieben. Auf diese Weise gaben sich bei jedem Grand Prix bunt lackierte Rennwagen ein Stelldichein.

Die "Szene im Westen"

Die Renaissance der klassischen Openwheelerrennserien im Ruhrgebiet mit der guten alten Classic Formula Day, Pre 59 und PreWar und der Zufall erbrachte die Ideen eine Rennserie mit Bugatti Typ 35 zu beleben. Ausgangspunkt waren die schönen 1:18 Modelle der Länderkollektion der Firma CMC.
https://www.cmc-modelcars.de/produkte/m ... 8/bugatti/

Zur Verwendung kommt in dieser Rennserie einheitlich die (einschließlich Beschlagteilen) noch erhältliche Repro-Karosse des Carrera-Bugatti aus Kunststoff.
Die Fahrerfigur ist hierbei mit eingegossen, das soll laut Reglement auch so bleiben, um den Aufbau möglichst einfach zu machen.
Es wird mit Fox-Motor auf PU-Reifen gefahren. Als Chassis kommen alle verfügbaren Inliner-Chassis in Frage es gibt keine Federung, aber Wackel ist freigestellt. . Ich habe mich für das speziell für diesen Wagen gebaute Messing-Chassis von Rainer Hoppe entschieden

Da wir neben Länderlackierungen auch Regionen und Städte zulassen habe ich für meinen Mitfahrer Dirk die "Version Köln" mit selbst gemachten "Reisdorf Kölsch" Decals gebaut.
Lack ist Zeropaints Racing White und Klarlack Mipa2K.
Dateianhänge
P1010681.jpg
P1010683.jpg
P1010690.jpg
P1010689.jpg
Im Gegensatz zu den erhältlichen Universalchassis von Solid/Schöller ist das "RainerHoppe" Chassi extra für den Bugatti angepasst

Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
Beiträge: 3954
Registriert: 8. Apr 2014, 08:25

Re: Bugatti T35 "Wettkampf der Nationen"

#2 Beitrag von Andreas W. » 17. Sep 2018, 09:41

Hammer geil..... :daumen:
Schmaler....kürzer geht wohl kaum noch....
Fahren die denn halbwegs mit den Riesenrädern und den schmalen Reifen ? :roll:

Benutzeravatar
rick42
 
 
Beiträge: 483
Registriert: 9. Apr 2014, 09:35
Wohnort: Essen, NRW

Re: Bugatti T35 "Wettkampf der Nationen"

#3 Beitrag von rick42 » 17. Sep 2018, 14:50

Moin,
Das täuscht, die Carrera Karo (eigentlich 1/32) ist ziemlich scale und hat einen Radstand von 100mm. Die Reifen sind laut Reglement 8 mm v/h und 28,5 bez. 30mm hinten.
Breite ist 70mm, und Bodenfreiheit 3mm. Dafür fährt er erstaunlich gut und da wir inzwischen über 20 Teilnehmer haben sind die Rennen ein Riesenspaß.

Gruß
Richard

Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
Beiträge: 3954
Registriert: 8. Apr 2014, 08:25

Re: Bugatti T35 "Wettkampf der Nationen"

#4 Beitrag von Andreas W. » 17. Sep 2018, 15:10

täuscht wirklich.....klar das da viele mitfahren.....einfaches Reglement und man darf nicht viel an den Autos machen....

Benutzeravatar
Crash Test Dummies
 
 
Beiträge: 2483
Registriert: 15. Apr 2014, 18:43
Wohnort: Velten

Re: Bugatti T35 "Wettkampf der Nationen"

#5 Beitrag von Crash Test Dummies » 19. Sep 2018, 07:06

Cooler Bericht, Klasse Idee und handwerklich Spitzenklasse. :saw:
Danke Richard, das Du uns immer wieder mit solchen Infos versorgst :daumen:
Beste Grüße Mike

Benutzeravatar
rick42
 
 
Beiträge: 483
Registriert: 9. Apr 2014, 09:35
Wohnort: Essen, NRW

Re: Bugatti T35 "Wettkampf der Nationen"

#6 Beitrag von rick42 » 15. Okt 2018, 10:40

Moin,

Letztes Wochenende hatten wir im Rahmen eines Oktoberfestes in Heiligenhaus einen Course de Bugatti.
Nette Leute schöne Autos und ich konnte mir den ersten Platz sichern.

Gruß
Richard
Dateianhänge
okt01.jpg
unten rechts der Rote............
Ohne Titel.jpg

Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
Beiträge: 3954
Registriert: 8. Apr 2014, 08:25

Re: Bugatti T35 "Wettkampf der Nationen"

#7 Beitrag von Andreas W. » 15. Okt 2018, 10:45

Meinen herzlichsten Glückwunsch :daumen:

Benutzeravatar
Crash Test Dummies
 
 
Beiträge: 2483
Registriert: 15. Apr 2014, 18:43
Wohnort: Velten

Re: Bugatti T35 "Wettkampf der Nationen"

#8 Beitrag von Crash Test Dummies » 15. Okt 2018, 23:09

Herzlichen Glückwunsch. :yes:
Beste Grüße Mike

Antworten