Holzbahn

Was haben wir, was brauchen wir?

Re: Holzbahn

Beitragvon Andreas W. » 30 Dez 2018, 12:36

Wände können ohne Ende angebohrt werden !
Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
 
Beiträge: 3809
Registriert: 08 Apr 2014, 09:25

Re: Holzbahn

Beitragvon tommygott » 30 Dez 2018, 14:00

Ok der 06.01. sieht jetzt gar nicht so schlecht . Bekomme morgen bescheid ob ich dort kann .
Dann würde ich sagen Einsatz "Holz part one" könnte da starten.
Dann mit folgenden Arbeiten

- Teile beschriften
- Litzen entfernen
- Form gegef. vorschneiden , nachschneiden
- Stöße sauber nachschneiden
- grob vorschleifen
- Hölzer für die Erweiterung an die Wand dübeln
tommygott
 
 
 
Beiträge: 190
Registriert: 13 Jan 2016, 21:25
Wohnort: Johannistal

Re: Holzbahn

Beitragvon tommygott » 30 Dez 2018, 14:01

Ich denke zur Feier 2019 sollte die Bahn dann stehen. :-)
tommygott
 
 
 
Beiträge: 190
Registriert: 13 Jan 2016, 21:25
Wohnort: Johannistal

Re: Holzbahn

Beitragvon Andreas W. » 30 Dez 2018, 17:31

Ist der Sonntag .... hab grade nachgefragt geht auch.


Die Frauen haben gesagt auf Plastik wollen sie 2019 nicht mehr fahren müssen.
Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
 
Beiträge: 3809
Registriert: 08 Apr 2014, 09:25

Re: Holzbahn

Beitragvon tommygott » 30 Dez 2018, 18:28

Achso sorry wenn meinte ich natürlich den 05.01.2019 Samstag , ich denke schon das 5 oder 6 Einätze dieser Art benötigt werden . Somit sehe ich Ende 2019 durchaus
als realistisch :-). Somit sollte der Wille der Frauen nichts im Weg stehen .
Wie gesagt ich würde mit den beschriebenen Arbeiten erst einmal anfangen und dann gucken wir einfach .
tommygott
 
 
 
Beiträge: 190
Registriert: 13 Jan 2016, 21:25
Wohnort: Johannistal

Re: Holzbahn

Beitragvon DerMartin » 30 Dez 2018, 19:33

Da unsere Kreuzfahrt erfolgreich storniert ist und meine Frau die "Hundeschicht" übernimmt, könnte ich auch... Samstag wäre natürlich besser zwecks Materialbeschaffung. Sollte dann aber eher nachmittags sein, da später die GT24 gequält werden...

Könnten ja am Mittwoch noch mal kurz eine Liste zusammenstellen
DerMartin
 
 
 
Beiträge: 11
Registriert: 05 Feb 2018, 10:54

Re: Holzbahn

Beitragvon Andreas W. » 31 Dez 2018, 14:26

Ok also dann Samstag.
Wir können Mittwoch plauschen wegen der genauen Uhrzeit Material usw.
Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
 
Beiträge: 3809
Registriert: 08 Apr 2014, 09:25

Re: Holzbahn

Beitragvon tommygott » 05 Jan 2019, 20:07

Hallo zusammen ,

der erste Bautag ist nun vorbei. Es wurde fleißig gewerkelt insgesamt war der Einsatz sehr gut mit 5 Helfern besucht. Unteranderem wurde

- der Raum komplett von der Elektronik befreit und ausgeräumt
- die Litze der Holzbahn entfernt
- alte Kontruktion der Holzplatten sowie Schrauben , Nägel , Klammern entfernt
- Stöße vom Spachtel befreit sowie geschliffen
- Bahn wieder provisorisch gelegt zum gucken und fachsimpeln :-)
- aufgeräumt :-)

somit ist ein gutes Stück geschafft worden ,auf dem man aufbauen kann. Hier sieht man nun auch wie groß die Grundplatte werden sollte .
Im nä. Schritt werden nun die neuen Unterkonstruktionen angebracht ,Stöße gegebenfalls nachgeschnitten , sowie die Bahn paralell der Fahrspur gefräst (das Auge fährt ja mit)
An dieser Kante wird dann eine Aufkantung zum Schutz der Rennfahrzeuge angebracht .
Sollte diese Arbeit dann beendet sein wird die Bahn zusammengesetzt,so das auch die fehlenden Zusatzstücke nun eingearbeitet werden können , was wiederum bedeutet
Fahrspuren fraesen , paralell Fräsen der Fahrspur , Aufkantung anbringen .

Wenn das alles erledigt ist freu ich mich und mach 3 XXX :-) .

nä. Termine gucken wir , ich denke so Ende Januar wäre bei mir noch einmal möglich sonst im Februar.

gruss Thomas
tommygott
 
 
 
Beiträge: 190
Registriert: 13 Jan 2016, 21:25
Wohnort: Johannistal

Re: Holzbahn

Beitragvon tommygott » 09 Jan 2019, 22:11

Hallo zusammen ,

beim gestrigen Abend wurde ein weiterer Planungsverlauf angefragt ,diesem will ich nicht nachstehen. Litzenbettfraeser sowie weitere Fraeser zum bearbeiten der Holzbahn sind nun vorhanden,auch habe ich mir eine Schablone zum paralell fräsen organisiert ,so das es zum nä. Termin kommen kann.
Da die Arbeiten doch sehr speziell sind würde ich die Fraesarbeiten übernehmen , sollte ein weitere Holzwurm hier sein Unwesen treiben und nicht wissen wohin mit seiner Zeit :D PN an mich . Die neuen Unterkonstruktionen für die Bahnteile sind bei einem befreundetten Tischler angefragt und sollten uns bald zur Verfügung stehen .

Beim nä. Einsatz stehen dann folgende Arbeiten an :

- Bahnteile paralell der Spur fraesen
- Stöße der Bahnteile schneiden /mit Lamellos ( Formfeder) vorbereiten , damit eine spätere bündigkeit gewährt ist
- Unterkonstruktion an die Bahnteile schrauben
- Oberfläche vorschleifen
- evt. seitliche Aufkantung befestigen
- vorhandene Bahnteile vormontieren , so das fehlende Stücke ausgemessen werden können
- Grundplatte erweitern

als nä. Termin ist der 19.01.2019 angedacht , eine definitive Bestätigung kommt aber noch.
wenn weiter Fragen / Anregungen zum Bau gern an mich .

gruss Thomas
tommygott
 
 
 
Beiträge: 190
Registriert: 13 Jan 2016, 21:25
Wohnort: Johannistal

Re: Holzbahn

Beitragvon Andreas W. » 10 Jan 2019, 10:05

Ich trage den Termin schon mal in den Kalender ein.
Setze erstmal 10 Uhr fest ggf. Kann man die Anfangszeit noch ändern.
Ggf. kann man anschließend noch spielen ... Kart testen oder Gruppe C oder wenn jemand etwas an seinem MiniZ verbessern will.
Schreibe das noch extra rein.
Benutzeravatar
Andreas W.
 
 
 
Beiträge: 3809
Registriert: 08 Apr 2014, 09:25

VorherigeNächste

Zurück zu Die Bahn

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste